Sie sind hier

23.03.2017

Neuigkeiten

Lebensbaum Anbaupartner Ambootia ausgezeichnet

Lebensbaum Anbaupartner Ambootia ausgezeichnet

In der indischen Region Darjeeling wachsen nicht nur feine Tees, es gedeihen auch feine Projekte. Das Feinste wurde am 18. März in Neu Delhi ausgezeichnet: die Ambootia Tea Group erhielt die Platinauszeichnung der SKOCH Evergreen Revolution Awards 2017. Den renommierten Award gab es für Ambootias beispiellose Nachhaltigkeitsstrategie in den elf bio-dynamischen Teegärten. Insgesamt 65 tausend Menschen profitieren vom Modell Ambootia. Mitarbeiter bekommen Gewinnbeteiligung, Unterstützung beim Hausbau und kostenlose medizinische Versorgung. Auch Bildung ist wichtig, Ambootia sorgt für die Schul- und Weiterbildung aller Teegarten-Bewohner. Im Teegarten Ambootia gehen die Kinder in die Lebensbaum-Schule. Chairman Sanjay Bansal widmet die Auszeichnung seinen Mitarbeitern und deren Familien, allen Unterstützern, Investoren und Partnern.

Die unabhängigen SKOCH Awards zeichnen Einzelpersonen, Projekte und Institutionen aus, die sich für positive sozioökonomische Veränderungen und Transformationen der indischen Gesellschaft einsetzten. Die Awards gelten als Indiens höchste unabhängige zivile Ehrungen im Bereich Finanzen, Technologie, Wirtschaft und Soziales. Lebensbaum gratuliert seinem langjährigen Anbaupartner: Eine mehr als verdiente Anerkennung von Ambootias Bestreben, die Region Darjeeling mit Weitsicht in die Zukunft zu balancieren. Lebensbaum ist stolz, Teil dieses Unterfangens sein zu dürfen.

Hier geht’s zum Dokumentar-Film über Ambootia