Sie sind hier

11.01.2009

Gemeinsame Aktion von Lebensbaum und terre des hommes

„Genuss der Lächeln spendet“ bringt 10.000 Euro für peruanisches Bildungsprojekt

Im Januar übergab Lebensbaum einen Scheck über 10.000 Euro an das Kinderhilfswerk terre des hommes aus Osnabrück. Das Geld war im Rahmen der gemeinsamen Aktion „Genuss der Lächeln spendet“ zusammengekommen und fließt in das peruanische Bildungsprojekt Ceprosi. Dies hat zum Ziel durch eine besondere Schulbildung, die ursprüngliche andine Agrarkultur wiederzubeleben und zu fördern. Dafür müssen Lehrer ausgebildet und spezielle Unterrichtsmaterialien erstellt werden.

„Die Spende geht also direkt in die Bildung vor Ort in Peru. Dadurch wird die Lebenskompetenz der peruanischen Indianer erweitert. Dies erscheint uns das Größte und Wichtigste, das es für diese Leute gibt“, erklärt Albert Recknagel von terre des hommes bei der Scheckübergabe bei Lebensbaum in Diepholz.

terre des hommes und Lebensbaum bedanken sich sehr herzlich bei allen Konsumenten, die diese Unterstützung möglich gemacht haben.