Sie sind hier

27.09.2010

Jugendliche treffen Träger des Alternativen Nobelpreises

Lebensbaum sponsert Jugendkonferenz
Anlässlich des 30-jährigen Jubiläumstreffens der Right Livelihood Award Gewinner - besser bekannt als der Alternative Nobelpreis - trafen sich vom 14. bis 19. September über 120 Jugendliche aus 15 Nationen zu einer Jugendkonferenz in Bonn. Die Lebensbaum-Stiftung sponserte das Youth Future Project und ließ einen der Dualen Studenten von Lebensbaum - Moritz Borchardt - am Event teilnehmen. „Mich hat die Organisation und der ganze Ablauf der Konferenz sehr beeindruckt. Wir konnten direkt mit den Nobelpreisträgern reden und diskutieren“, resümierte Moritz Borchardt zufrieden die Konferenz.