Sie sind hier

Gewürznelke

Zur Pflanze

Der Nelkenbaum ist ein empfindliches, immergrünes Ebenholzgewächs und kann bis zu 20 m hoch werden. Er stammt aus Südostasien und bevorzugt Standorte in Meeresnähe. Bei der Gewürznelke handelt es sich um die noch nicht geöffnete, nach der Ernte getrocknete Blüte dieses Baumes.

Geschmack

Der Geschmack von Nelken verbindet Süßes mit Pfeffrigem. Dadurch passt das Gewürz zu Süßem (z. B. Pflaumenmus, Kompott, Punsch und weihnachtlichem Gebäck) genauso wie zu Herzhaftem, wie zum Beispiel Braten und Rotkohl. Nelken können sparsam dosiert werden, weil ihr Aroma sehr intensiv ist.

Wissenswertes

Gewürznelken gehören zu vielen Gerichten in den Küchen der Welt und sind in einigen Regionen sogar tragende Säulen beim Würzen. Trotzdem wird rund die Hälfte der Welternte nicht gegessen, sondern dient zur Aromatisierung der indonesischen Zigarette, die Kretek genannt wird.

Klingt gut?

Probieren Sie mal

Lebkuchengewürz Zum Würzen von Lebkuchen, Pfeffernüssen, Desserts und mehr.
Punsch- und Glühweingewürz Zum Würzen von Wein, Fruchtsäften und mehr.
Indische Küche Zum Würzen von Currys, Linsen, Geflügel und mehr.
Arabische Küche Zum Würzen von Couscous, Geflügel, Fisch und mehr.
Nelken, gemahlen Zum Würzen von Eingemachtem, Punsch, Rotkohl und mehr.