Sie sind hier

Kardamom

Zur Pflanze

Die südostasiatische Kardamom-Staude ist mit dem Ingwer verwandt. Die schilfartige Pflanze kann mit ihren lanzettlichen Blättern eine Höhe von bis zu 3 m erreichen. Sie wächst bevorzugt in feucht-heißen Klima, wie z. B. im südindischen Kerala, wo sie in großen Mengen angebaut wird. Als Gewürz werden die Kapseln der Pflanze verwendet, die die kleinen, runzligen Früchte enthalten.

Geschmack

Kardamom schmeckt würzig-wärmend und aromatisch und sollte sparsam dosiert werden. Das Gewürz rundet Gebäck ab und wird bei uns besonders in der Weihnachtsbäckerei gern genutzt.

Wissenswertes

Damit die Kapseln geschlossen bleiben, werden sie kurz vor der Reife geerntet. Kardamom ist nicht nur eines der ältesten, sondern auch eines der teuersten Gewürze. Rund die Hälfte des weltweit angebauten Kardamoms wird heute in arabischen Ländern als aromatische Zutat zum Kaffee verbraucht. In Indien ist Kardamom ein wichtiger Bestandteil des klassischen Chai. Außerdem gehört er in viele Currys und Nachspeisen. 

Klingt gut?

Probieren Sie mal

Tulsi Chai Würzig, Süß
Typisch Chai Exotisch, Pfefferig
Linde & Lagerfeuer Kraftvoll, Wärmend
Brathähnchengewürz Zum Würzen von Hähnchen, Pute, Kaninchen und mehr.
Ras El Hanout Zum Würzen von Geflügel, Lamm & orientalischen Dips