Sie sind hier

Lorbeerblatt

Zur Pflanze

Der immergrüne Lorbeerstrauch mit seinen leicht ledrigen Blättern stammt aus Vorderasien und wird bis zu 15 m hoch. Heute wird er vorwiegend in der Türkei und in den Ländern rund um das Mittelmeer gepflanzt.

Geschmack

Lorbeerblätter haben einen charakteristischen, intensiven Geschmack, der besonders gut zu Braten und kräftigen Eintopfgerichten passt. Sie sind sehr ergiebig – eine sparsame Dosierung ist angeraten. Ein Blatt auf einen großen Topf reicht meist aus.

Wissenswertes

Mit einem Kranz aus Lorbeerblättern wurden in der Antike die besten Athleten geschmückt. Später ahmten die Römer diese Sitte nach und „krönten“ siegreiche Feldherren mit Lorbeer.  

Klingt gut?

Probieren Sie mal

Kräuter der Provence Zum Würzen von Ratatouille, Marinaden, Fleisch und mehr.
Fischgewürz Zum Würzen von Scampis, Bratfisch, Muscheln und mehr.
Lorbeerblätter Zum Würzen von Rotkohl, Sauerbraten, Wild und mehr.
Lachsgratin Für überbackenen Lachs.