Sie sind hier

Walnussblatt

Zur Pflanze

Der Walnussbaum ist ein sommergrüner Laubbaum mit tiefen Wurzeln und einer breiten Krone. Er erreicht eine Höhe von bis zu 30 m. Mit 80 Jahren ist er ausgewachsen. Die wechselständig gefiederten, bis zu 30 cm langen Blätter mit meist sieben Fiederblättchen werden Anfang Herbst abgeworfen. Seine Frucht ist die Walnuss.

Geschmack

Walnussblätter haben einen süßlich-nussigen Geschmack.

Wissenswertes

Um Konkurrenten um Wasser und Nährstoffe fernzuhalten, gibt der Walnussbaum den Stoff Juglon an den Boden ab. Dadurch werden andere Pflanzen von der Wurzelbildung abgehalten. Als Inhaltsstoff der Walnussblätter wirkt Juglon antibakteriell und blutungsstillend. Außerdem enthalten die Blätter antioxidativ wirkende Flavonoide sowie Gerbstoffe.

Klingt gut?

Probieren Sie mal

Wald & Kräuter Würzig, Feinherb
Basenkräuter Ausgewogen, leicht – die feine Kräuter-Kur
Morgengruß® Belebend, kräftig – der Tag kann beginnen
Abendtraum® Ausgewogen, würzig – ein abendlicher Begleiter
Basenkräuter Ausgewogen, leicht – die feine Kräuter-Kur