Unternehmen Unternehmen
7. September 2018

Auszeichnung: Bei Lebensbaum isst man am besten

Gesundes Essen spielt in der Mittagspause eine wichtige Rolle. Weil das aus Sicht von Ernährungsministerin Barbara Otte-Kinast noch nicht in allen Führungsetagen angekommen ist, ehrt sie vorbildliche Unternehmens-Kantinen und ruft zum Nachmachen auf.
Bio-Bistro

Jetzt wurde das Lebensbaum Bio-Bistro von der niedersächsischen Ernährungsministerin als herausragendes Betriebsrestaurant geehrt.

Täglich gibt das Lebensbaum Bistro-Team zwischen 50 und 70 Essen raus. Immer bio, immer frisch und meist kommen die Zutaten aus der Region. Das Bio-Bistro ist zu einem Aushängeschild für Lebensbaum geworden. „Wir sind richtig stolz auf die Auszeichnung als bestes Betriebsrestaurant Niedersachsens“, freut sich Küchenchef Alberto Turrin. Die Auswahl der Gerichte ist vielfältig. Einmal in der Woche gibt es Fleisch und einmal Fisch. Gebacken wird selber und das Eis kommt auch aus eigener Herstellung. Mitarbeiter, die lange im Unternehmen sind, wissen das zu schätzen. Neue Mitarbeiter und Gäste zeigen sich meist erstaunt über das Restaurant im Herzen des Unternehmens.

„Als Hersteller haben wir eine Idee von Qualität und mit dieser kommen Mitarbeiter und Gäste nirgends besser in Berührung als hier“, sagt Lebensbaum Chef Ulrich Walter.

Bereits 2001 hat Ulrich Walter beim Bau des Firmengebäudes das Bistro als einen Ort der guten, frischen Küche konzipiert. „Das war für mich ein logischer Schritt. Schließlich haben wir Lebensbaum gegründet, weil wir eine Alternative zur Industrie-Nahrung schaffen wollten.“

 

Mehr erfahren

Aloha

Und der Liebling ist… Aloha & Apfel!

Unternehmen Unternehmen

zum Artikel
Ulrich Walter KIWA

Sozial, nachhaltig, fair: mit Zertifikat

Unternehmen Unternehmen

zum Artikel