Sustainability Nachhaltigkeit
18. September 2018

Hamburg: Europas größte Klimawoche

Für unsere Kunden im Norden: vom 23. bis zum 30. September findet in Hamburg die Klimawoche statt. Eröffnet wird sie von Schirmherr und Staatsoberhaupt Fürst Albert II von Monaco.

Neben dem traditionellen Bildungsprogramm für über 3.000 Kinder und Jugendliche werden ein Themenpark und ein umfangreiches Bühnenprogramm auf dem Lattenplatz in Hamburg stattfinden. Zusätzlich gibt es zahlreiche Vorträge zu hören sowie ein vielseitiges Kulturprogramm.

Meteorologe und Klimaforscher Prof. Mojib Latif
Klimaforscher Mojib Latif auf dem Solarschiff „Alstersonne“ in Hamburg.

 

Im Kern geht es der Klimawoche darum, mit Partnern aus der Wirtschaft konkrete Lösungsansätze für die weltweit gültigen Nachhaltigkeitsziele aufzuzeigen. Neben Unternehmen werden Umweltverbände, Bildungseinrichtungen, Kulturinstitutionen, Start-Ups und Kirchen zeigen, was möglich und nötig ist. Dabei geht es nicht nur um Einschränkungen im Alltag: „Wir können eigentlich nur gewinnen – aber irgendwie führen wir immer die Verzichtsdebatte“, so der berühmte Hamburger Meteorologe und Klimaforscher Prof. Mojib Latif, der sich neben 30 weiteren Persönlichkeiten im Klimawochenbeirat engagiert. Lebensbaum unterstützt die Hamburger Klimawoche finanziell und mit Tee und Kaffee.

Was Lebensbaum als Unternehmen für den Klimaschutz leistet, lesen Sie hier.

Alle Infos zur Klimawoche

Mehr erfahren

Arved Fuchs Ocean Change Lebensbaum

Schiffsmeldungen: Hurricane zwingt zur Kursänderung

Sustainability Nachhaltigkeit

zum Artikel
Service

Darf's ein bisschen fair sein?

Sustainability Nachhaltigkeit

zum Artikel