Sustainability Nachhaltigkeit
12. Februar 2013

Klimaneutral am Standort

Unsere Maschinen laufen zu 100 % mit Naturstrom. Wir heizen und kühlen mit einer Geothermie-Anlage.
klimaneutral

Und dennoch entsteht durch unsere Produktion ein Rest an Klimagasen. Diesen Rest gleichen wir mit einem Kompostierungsprojekt unseres Anbaupartners Sekem in Ägypten aus: Durch ein besonderes Kompostierverfahren wird nicht nur Humus gewonnen, sondern auch CO2 gebunden.  

Da sich Treibhausgase gleichmäßig in der Atmosphäre verteilen, können Emissionen, die durch unsere Produktion erzeugt werden, durch Klimaschutzprojekte an anderer Stelle ausgeglichen werden. Eine externe Prüfung und Zertifizierung stellt sicher, dass für die in unserer Produktion erzeugte Menge an Klimagasen eine entsprechende Menge CO2 gebunden wird. 

Die nachfolgende Tabelle stellt dar, welche Menge an Klimagasen seit 2009 durch die Herstellung unserer Produkte entstanden ist. Außerdem weist sie aus, welche Klimawirkung unsere Firmenfahrzeuge verursacht haben. Gemäß internationalen Standards (z. B. Greenhouse Gas Protocol) werden Emissionen je nach Entstehung verschiedenen Bereichen zugeordnet, so genannten Scopes. Die Scopes 1 und 2 bilden dabei die direkt mit der eigenen Geschäftstätigkeit verbundenen Emissionen ab.
Bedingt durch die Inbetriebnahme der Geothermie-Anlage war der Ausstoß von Klimagasen in 2012 um 13,7 % niedriger als in 2009. Durch die Kompensation der produktionsbedingten Emissionen haben wir die Klimabilanz unserer eigenen Geschäftsbereiche sogar um mehr als 70 % verbessern können.

 Treibhausgasemissionen Lebensbaum in Tonnen CO2e (Scope 1 und 2)
 

2009

2010

2011

2012

Scope 1 (Emissionen durch direkten Energieverbrauch, z. B. Gasheizung)

232,0

183,8

188,1

188,6

davon durch Lebensbaum Anlagen und Einrichtungen

146,3

82,0

83,0

73,1

davon durch externe Produktabfüllung und -verpackung

23,0

40,1

45,6

44,9

davon durch Firmenfahrzeuge

62,7

61,6

59,5

70,6

Scope 2 (Emissionen durch Verbrauch von indirekter Energie, vor allem Strom)

36,8

37,3

42,8

43,4

davon durch Stromverbrauch Lebensbaum

0,0

4,6

4,4

4,4

davon durch Stromverbrauch für externe Abfüllung und Verpackung

36,8

32,7

38,4

38,9

Emissionen der eigenen Geschäftsbereiche (Scope 1 und 2) gesamt

268,8

221,0

230,9

231,9

Kompensation von Emissionen der Produktion (für 2010 anteilig, ab 2011 vollständig)

 

67,3

171,4

161,3

Emissionen der eigenen Geschäftsbereiche (Scope 1 und 2) nach Kompensation

268,8

153,7

59,5

70,6

Mehr erfahren

Recycling Kerzen

Recycling Kerzen

Sustainability Nachhaltigkeit

zum Artikel
centre

Schulungen im Teegarten

Sustainability Nachhaltigkeit

zum Artikel