Sie sind hier

Gojibeere

Zur Pflanze

Die Ursprungspflanze der Goji-Beere ist der Gemeine Bocksdorn. Dieser wird in China als Zierpflanze verwendet, hat aber auch seinen Weg in die chinesische Küche gefunden. Die Blütezeit des Bocksdorns ist von Juni bis August, teilweise sogar bis September. Die Beeren sind rot, manchmal auch orange-gelb, haben eine Länge von 0,4 bis 2 cm und einen Durchmesser von 5 bis 12 mm. Ihre Form ist länglich, eiförmig.

Geschmack

Der Geschmack hängt meistens vom Anbaugebiet ab (Bodenbeschaffenheit, Niederschlagsmenge, Sonneneinstrahlung), weshalb es zu verschiedenen Geschmacksvarianten kommen kann. So kann die Beere als süß, herb oder auch säuerlich empfunden werden.

Wissenswertes

Den Ursprung hat die Goji-Beere in China. Dort ist sie auch als ein fester Bestandteil der traditionellen Medizin. Man sagt ihr gute Eigenschaften zum Zellschutz und der verbesserung der Imunabwehr nach. Des Weiteren wird sie für die Entgiftung des Körpers eingesetzt.

Klingt gut?

Probieren Sie mal

Goji Orange Exotisch und fruchtig