Sie sind hier

Kerbel

Zur Pflanze

Kerbel ist ein Doldengewächs und wird in seinem sehr kurzen, 6-wöchigen Vegetationszyklus ca. 50 cm groß. Die zarten Blättchen sind fiederschnittig. Aus den weißen Blüten bilden sich die 10 mm langen Spaltfrüchte. Kerbel ist entfernt mit Petersilie verwandt.

Geschmack

Die Kerbel-Blätter duften sehr aromatisch und schmecken würzig anisartig mit einem Hauch von Petersilie. Kerbel ist ein sehr vielfältig einsetzbares Kraut und würzt praktisch alle Speisen: von Gemüse bis Fleisch, von Dipps über Kräuterbutter bis hin zu Eierspeisen. Passt gut zu Estragon.

Wissenswertes

Ursprünglich stammt der Kerbel aus Südosteuropa und dem Süden Russlands – heute wächst er auf fast allen Erdteilen. Besonders geschätzt wird er in der französischen Küche. Bei uns spielt er traditionell als Fastenkraut eine Rolle.  

Klingt gut?

Probieren Sie mal

Französische Kräuter Fruchtig & frisch - mit Estragon
Gartenkräuter Zum Würzen von Suppen, Soßen, Salaten und mehr.
Quarkgewürz Zum Würzen von Quark- oder Joghurtdips, Frischkäse und mehr.