Garnelenspieße auf Spinat

Für 4 Personen

glutenfrei
enthält Alkohol
  • 400 g TK-Garnelen
  • 3 EL Grünes Curry
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 100 g getrocknete Aprikosen
  • 2 Zitronen
  • 200 ml Weißwein
  • 200 g Spinat (falls frisch, kurz blanchiert)
  • 150 g Crème fraîche
  • Olivenöl zum Braten
  • Meersalz und Schwarzer Pfeffer
  • Schaschlikspieße
glutenfrei
enthält Alkohol
  1. Garnelen auftauen. Mit 2 EL Grünes Curry, Olivenöl und etwas Salz marinieren und mind. 10 Min. stehenlassen.
  2. Knoblauch und Aprikosen fein würfeln. Die Schale einer Zitrone abreiben und die zweite in Scheiben schneiden. Garnelen zusammen mit den Zitronenscheiben aufspießen.
  3. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Spieße von beiden Seiten anbraten und herausnehmen.
  4. Hitze reduzieren, Knoblauch mit abgeriebener Zitronenschale leicht anbraten. 1 TL Grünes Curry zugeben und mit Weißwein ablöschen.
  5. Aprikosen und Spinat zugeben. Crème fraîche unterrühren und kurz köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Spieße kurz mit in die Pfanne legen.

 Tipp: Servieren Sie Baguette dazu.

Auch lecker

Das könnte Ihnen schmecken
Mango-Spaghetti

Mango-Spaghetti

Zum Rezept
Garnelen-Aprikosen-Curry

Garnelen-Aprikosen-Curry

Zum Rezept
Paella

Paella Grünes Curry

Zum Rezept
Platzhalter

Soja-Kokos-Curry

Zum Rezept