Kaki-Curry-Suppe mit Matcha-Spätzle-Nest

Für 4 Personen

Vegetarisch

vegetarisch

Spätzle:

  • 150 g Spätzle-Mehl
  • 250 g Weizenmehl
  • 4 Eier
  • 200 ml Wasser
  • 150 ml Milch
  • 20 g geschmolzene Butter
  • ½ TL Salz
  • 2 ½ TL Matcha (in etwas Wasser aufgelöst)
  • 1 EL Olivenöl
  • etwas Zucker
  • Kürbiskerne

Suppe:

Vegetarisch

vegetarisch

Spätzle:

  1. Die Eier mit Mehl, Butter, Salz, Wasser, Matcha und Milch verrühren und zu einem zähen Teig schlagen, bis er Blasen wirft. Ggf. mit etwas Wasser (zu fest) oder Mehl (zu flüssig) nachbessern.
  2. Den Spätzleteig 15 Minuten ruhen lassen.
  3. Einen großen Topf Salzwasser zum Kochen bringen. Die Spätzle entweder vom Brett ins Wasser schaben oder durch eine Spätzlepresse drücken. Wenn sie oben schwimmen, sind sie gar. Dann abgießen.
  4. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Spätzle mit Zucker und Kürbiskernen karamellisieren. Vor dem Servieren als kleine Nester in die Suppe legen.

Suppe:

  1. Öl in einen mittleren Topf geben und Zwiebel, Möhren, Ingwer und Knoblauch andünsten.
  2. Kaki dazugeben und mitdünsten.
  3. Curry und Zitronenschale dazugeben, mit Kokosmilch und Brühe angießen, aufkochen, dann die Hitze reduzieren und 15 Minuten köcheln lassen.
  4. Die Suppe fein pürieren. Mit Fleur de Sel Limone-Pfeffer und Chili abschmecken.

Auch lecker

Das könnte Ihnen schmecken
Lachsröllchen mit Matcha-Creme

Lachsröllchen mit Matcha-Creme

Zum Rezept
Kürbissuppe Cucurbita

Kürbissuppe Cucurbita

Zum Rezept
Vanille-Risotto mit Matcha-Parmesan-Talern

Vanille-Risotto mit Matcha-Parmesan-Talern

Zum Rezept
Linsentopf mit Würstchen

Linsentopf mit Würstchen

Zum Rezept