Baguette mit Hähnchen und Käse

Für 2 Personen

Für den Belag:

  • 3 EL Öl
  • 1 TL Rotes Curry
  • 2 Hähnchenbrustfilets
  • ½ rote Zwiebel
  • 4 Kirschtomaten
  • 1 Baguette
  • 6 Salatblätter
  • 6 Scheiben Käse
  • Öl zum Braten

Für die Curry-Mayonnaise:

  • 1 sehr frisches Eigelb
  • 400 ml neutrales Öl (z.B. Diestelöl)
  • 2 TL süßer Senf
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 ½ TL Rotes Curry
  • Meersalz
  1. Öl und Rotes Curry verrühren und das Hähnchen damit marinieren.
  2. Zwiebel in Streifen schneiden, Tomaten halbieren.
  3. Für die Curry-Mayonnaise Eigelb in eine Schüssel geben und mit dem Handrührgerät (Rührbesen) kurz verrühren. Öl tröpfchenweise unterrühren, bis eine dickliche Mayonnaise entsteht.
  4. Mit Senf, Zitronensaft und Rotem Curry vermengen und mit Salz abschmecken.
  5. Hähnchen anbraten und in Streifen scheiden.
  6. Baguette aufschneiden, mit etwas Curry-Mayonnaise bestreichen und mit allen Zutaten belegen.

Gleich nachkochen:

Produkte im Rezept

Auch lecker

Das könnte Ihnen schmecken
Platzhalter

Hähnchencurry mit Ananas

Zum Rezept
Paella

Paella Grünes Curry

Zum Rezept
Platzhalter

Feuermöhren

Zum Rezept
Pulled-Chicken-Burger Lebensbaum Rezepte

Pulled-Chicken-Burger

Zum Rezept