Gemüse-Tofu-Ragout

Für 4 Personen

vegan
glutenfrei
  • 600 g Räuchertofu
  • 3 EL Sojasoße
  • 2 EL Olivenöl
  • 3 TL Ras el Hanout
  • 1 rote Paprika
  • 2 große Kartoffeln
  • 2 Möhren
  • 2 Stangen Sellerie
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 150 g Kirschtomaten
  • ½ Chillischote
  • 2 EL Tomatenmark
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 400 g geschälte Tomaten
  • Olivenöl zum Braten
vegan
glutenfrei
  1. Tofu grob würfeln. Sojasoße, Olivenöl und 2 TL Ras el Hanout verrühren und Tofu mind. 5 Stunden (besser über Nacht) darin marinieren.
  2. Paprika, Kartoffeln, Möhren, Sellerie, Zwiebel und Knoblauch grob zerkleinern, Kirschtomaten halbieren.
  3. Öl in einer Pfanne erhitzen und Tofu scharf anbraten. Vorbereitetes Gemüse und Chillischote zugeben und kurz mitbraten. Tomatenmark zugeben, anrösten und mit Brühe ablöschen. Geschälte Tomaten zerdrücken und zugeben.
  4. 20 Minuten mit geschlossenem Deckel bei schwacher Hitze köcheln lassen.
  5. Mit 1 TL Ras el Hanout würzen und 5 Minuten ruhen lassen.

Tipp: Wer mag, kann das Rezept auch mit Lammfleisch statt Tofu zubereiten.

Gleich nachkochen:

Produkte im Rezept

Auch lecker

Das könnte Ihnen schmecken
Falafel mit zitroniger Soße

Falafel mit zitroniger Soße

Zum Rezept
Chili con Korsika

Chili con Korsika

Zum Rezept
Orientalische Klopse

Orientalische Klopse

Zum Rezept
Paprikasuppe

Paprikasuppe

Zum Rezept