Safran Fäden

Zum Würzen von Reisgerichten, Suppen, Gebäck und mehr.

Produkt kaufen

Safran zählt zu den kostbarsten Gewürzen der Welt. Die feinen Stempelfäden des Safran-Krokus werden aufwändig per Hand geerntet. Safran macht nicht nur den Kuchen „gehl“ (gelb), er gibt auch Fisch und Reisgerichten ein unverwechselbar edles Aroma.

Inhalt

0,5 g

Bio-Siegel DE

 

Bio-Siegel EU

 

Safran Safranfäden Bio Lebensbaum
Safran Safran

Entdecken Sie die Zutaten

  * Zutaten aus ökologischem Landbau
** Zutaten aus biologisch-dynamischen Anbau
° Allergen
Safran
Safran

Als Safran bezeichnet man die Narben eine bestimmten Krokus-Blüte. Diese werden als Gewürz verwendet und schmecken aromatisch und leicht bitter. Aufgrund der hohen Aufwands bei der Ernte der Safran-Fäden werden diese auch als teuerstes Gewürz der Welt bezeichnet.

Zum Rohwarenlexikon

Kennen Sie die schon?

Weitere Empfehlungen

Kennen Sie die schon?

Weitere Empfehlungen

Kohlgerichte für die kalte Jahreszeit

Leckereien mit Kohl
Orientalischer Cole Slaw Entdecker-Küche Lebensbaum Rezept

Orientalischer Cole Slaw

Zum Rezept
Wirsingkohlrouladen

Wirsingkohlrouladen

Zum Rezept
Spitzkohl-Nudel-Auflauf

Spitzkohl-Nudel-Auflauf

Zum Rezept
Schnelle Gemüse-Hack-Pfanne

Schnelle Gemüse-Hack-Pfanne

Zum Rezept