Anis-Elchmuffins

Für 12 Stück

Vegetarisch

vegetarisch

  • 120 g Rohrzucker
  • 120 g Margarine
  • ½ TL Anis, gemahlen
  • ½ TL Kardamom, gemahlen
  • 300 ml saure Sahne
  • 1 Ei (Größe M)
  • 250 g Weizenmehl
  • 2 gestr. TL Backpulver
  • ½ TL Natronpulver
  • 50 g fein gehackte, abgezogene Mandeln

Außerdem:

  • 24 Papier-Muffinförmchen

Zutaten Elchdekoration:

  • 300 g dunkle Kuvertüre
  • 24 silberfarbene Zuckerperlen
  • 12 rote, runde Weingummis als Nasen
Vegetarisch

vegetarisch

  1. Backofen vorheizen: Ober-/Un­terhitze 180°C (Heißluft 160°C). Papier-Muffinförmchen (je 2 ineinandergesteckt) auf ein Backblech stellen.
  2. Zucker, Margarine und Gewürze in einer Schüssel mit einem Handrührgerät (Rührbesen) verrühren. Saure Sahne und Ei zugeben. Mehl mit Backpulver, Natron und Mandeln vermi­schen und zugeben. Alles zu einem glatten Teig verrühren.
  3. Teig in die Muffinförmchen füllen.
  4. Muffins auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten backen und danach auf einem Kuchenrost abkühlen lassen.

Zubereitung der Elchdekoration:

  1. Kuvertüre im Wasserbad schmelzen.
  2. 6 Muffins mit der Oberseite in die geschmolzene Schokolade tauchen und sofort Perlenaugen und Nasen aufdrücken.
  3. Die restliche Schokolade in ein Papierspritztütchen füllen und mit einer Schablone 24 Geweihe auf ein Backpapier spritzen. Abkühlen lassen und vorsichtig vom Papier lösen.
  4. Mit der flüssigen Schokolade Nasen und Augen auf den Muf­fins „aufkleben“.
  5. Mit einem heißen Küchenmes­ser kleine Ritze rechts und links auf allen Muffins einschneiden und die Schokoladengeweihe hineinstecken.

Tipp: Das Schmelzen der Kuvertüre geht ganz einfach, wenn Sie einen geschlossenen Gefrierbeutel ins Wasserbad hängen.

Gleich nachkochen:

Produkte im Rezept

Auch lecker

Das könnte Ihnen schmecken
Trinkschoki

Trinkschokolade am Stiel

Zum Rezept
Lebkuchen-Plätzchen

Lebkuchen-Plätzchen

Zum Rezept
Platzhalter

Mousse au chocolat mit zarter Kaffeenote

Zum Rezept
Cranberry-Cupcakes

Würzige Cranberry-Cupcakes

Zum Rezept