Auberginen-Hack-Auflauf

Für 2 Personen

  • 200 g Kartoffeln
  • 200 g Auberginen
  • 250 g Hackfleisch
  • 1 Beutel Nudelauflauf
  • 1 Becher (200 g) Crème fraîche
  • 75 g Käse, geraspelt (z. B. Gouda)
  1. Kartoffeln in Salzwasser kochen.
  2. Auberginen und Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden.
  3. Hackfleisch in heißem Öl anbraten.
  4. Die Würzmischung in 300 ml kaltes Wasser einrühren. Unter Rühren aufkochen und bei geringer Wärmezufuhr 2-3 Min. köcheln lassen.
  5. In eine kleine Auflaufform nacheinander jeweils die Hälfte Auberginen, Kartoffeln, Hackfleisch und Soße geben. Diesen Vorgang wiederholen.
  6. Crème fraîche gleichmäßig auf dem Auflauf verteilen und anschließend mit Käse bestreuen.
  7. Im vorgeheizten Backofen bei Ober-/Unterhitze 200° C(Heißluft 180° C) ca. 35 Min. backen.

Gleich nachkochen:

Produkte im Rezept