Bärlauch-Käse-Brot

Für 4 Personen

Vegetarisch

vegetarisch

  • 500 g Dinkelmehl Typ 650
  • 1 Beutel Trockenhefe für 500 g Mehl
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Meersalz
  • ca. 350 ml warmes Wasser
  • 8 TL Bärlauch
  • 150 g geriebener Käse (Bergkäse und Gouda gemischt), bei Bedarf etwas weniger
Vegetarisch

vegetarisch

  1. Aus den Teigzutaten (Dinkelmehl, Trockenhefe, Olivenöl, Meersalz, warmes Wasser und Bärlauch) einen Hefeteig zubereiten und diesen gut gehen lassen.
  2. Noch einmal durchkneten und einen länglichen Brotlaib formen.
  3. Etwas von dem geriebenen Käse zum Bestreuen beiseite stellen und aus dem übrigen Käse eine Rolle formen, die beinahe so lang ist wie das Brot. Diese Käserolle auf die Unterseite des Brotes legen und den Brotteig von beiden Seiten über den Käse ziehen, bis sich dieser im Brot befindet.
  4. Das Brot wieder in Form bringen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Mit dem restlichen Käse bestreuen.
  5. Nochmals ca. 30 Min. an einem warmen Ort gehen lassen.
  6. Bei 200° C ca. 15 Min. backen. Das Brot ist fertig, wenn es leicht gebräunt ist und beim Klopfen auf die Unterseite hohl klingt.

Gleich nachkochen:

Produkte im Rezept

Auch lecker

Das könnte Ihnen schmecken
Landbrot Lebensbaum

Landbrot mit Tomaten

Zum Rezept
Landbrot mit Tomaten

Zwiebelbrot mit Tomaten

Zum Rezept
Roggenbrot Lebensbaum

Roggenbrot mit Gewürzen

Zum Rezept
Focaccia

Zwiebel-Käse-Focaccia

Zum Rezept