Erdnuss-Soße mit feiner Schärfe

Für 4 Personen

vegan

Vegan

glutenfrei

glutenfrei

  • 360 g Erdnussbutter, gesalzen (mit Stückchen oder ohne)
  • 2 große Knoblauchzehen, gepresst
  • 2 TL Tomatenmark
  • 3 EL Shoyu-Sojasauce
  • 3 EL Öl, z. B. Erdnussöl
  • 2 TL milder heller Essig, z. B. Apfel- oder Himbeeressig
  • 3 EL gestoßener Rohrzucker
  • 600 ml Wasser
  • ¼-½ TL Cayennepfeffer
vegan

Vegan

glutenfrei

glutenfrei

  1. Das Öl in einen Topf geben und leicht erhitzen.
  2. Knoblauch und Cayennepfeffer in das Öl geben. Die Erdnussbutter dazugeben und unter Rühren „schmelzen”.
  3. Jetzt Tomatenmark, Shoyusauce, Essig und Zucker hinzufügen und mit einem Schneebesen verrühren.
  4. Nach und nach unter Rühren Wasser dazugeben. Wenn die Sauce sehr nachdickt, einfach noch ein wenig Wasser hinzufügen.

Tipp: Statt Wasser kann auch Kokosmilch verwendet werden. Wer mag, kann die Sauce mit Ingwer abschmecken. Zu dieser Sauce passt hervorragend Wokgemüse, Tofu und Huhn.

 

Gleich nachkochen:

Produkte im Rezept