Feigen-Crossies mit Rosa Pfeffer

vegan
glutenfrei
  • 40 g Cornflakes (am besten Vollkorn für bessere Konsistenz)
  • 100 g getrocknete Feigen, in Würfel geschnitten
  • 20 g gehackte und geröstete Haselnüsse
  • 6 TL Rosa Pfeffer, ganz
  • 1 TL Sonnenblumenöl
  • 200 g dunkle Schokolade, gerieben
vegan
glutenfrei
  1. Cornflakes, Feigenwürfel, Haselnüsse und Rosa Pfeffer in einer Rührschüssel vermischen.
  2. Die Schokoraspel in einer Schüssel im Wasserbad langsam erhitzen und das Öl zufügen.
  3. Die geschmolzene Schokolade zu den übrigen Zutaten geben und alles vermengen.
  4. Ein Backblech mit Backpapier oder Brotpapier auslegen und mit 2 Löffel Häufchen der Mischung daraufsetzen. Jetzt nur noch warten, bis die Schokolade wieder fest geworden ist, und fertig sind die Crossies.

Tipp: Wenn die Schokolade zu schnell erhitzt wird, kann es passieren, dass die Crossies nach dem Abkühlen einen weißen Schleier haben. Das schadet allerdings nur der Optik, nicht dem Geschmack.

Gleich nachkochen:

Produkte im Rezept

Auch lecker

Das könnte Ihnen schmecken
Curry-Orangen-Pesto

Curry-Orangen-Pesto

Zum Rezept
Chili-Schafskäse-Crêpe

Chili-Schafskäse-Crêpe

Zum Rezept
Platzhalter

Feuermöhren

Zum Rezept
Currynudeln

Currynudeln

Zum Rezept