Hähnchencurry mit Ananas

Für 2 Personen

glutenfrei
  • 250 g Hähnchenbrust
  • 1 Zwiebel
  • 4 EL Öl
  • 250 g Ananasstücke aus dem Glas
  • 150 ml Kokosmilch
  • etwas Meersalz
  • 1 EL Rotes Curry
glutenfrei
  1. Hähnchenbrust in Streifen schneiden und salzen.
  2. Zwiebel schälen und in Streifen schneiden.
  3. Öl in einer Pfanne erhitzen.
  4. Hähnchenbruststreifen darin anbraten. Zwiebelstreifen hinzufügen und kurz weiterbraten.
  5. Ananas hinzugeben und kurz mitbraten.
  6. Rotes Curry und Kokosmilch dazugeben. Mit Salz abschmecken.
  7. 5 Min. leicht köcheln lassen.

Tipp: Dazu schmeckt Basmatireis. Statt Hähnchenbrust kann auch Tofu verwendet werden. Statt Kokosmilch kann auch Sahne verwendet werden.

Gleich nachkochen:

Produkte im Rezept

Auch lecker

Das könnte Ihnen schmecken
Möhrencremesuppe

Möhrencremesuppe

Zum Rezept
Süß-saure Soße mit Ananas und Pfeffer

Süß-saure Soße mit Ananas und Pfeffer

Zum Rezept
Kichererbseneintopf

Kichererbseneintopf

Zum Rezept
Platzhalter

Mango-Hähnchen

Zum Rezept