Himmel und Erde

Für 4 Personen

  • 750 g Kartoffeln, geschält
  • 200 ml Milch
  • ½ TL Meersalz
  • 100 g Butter
  • 1 EL & ½ TL Café de Paris
  • 2 rote Zwiebeln
  • ca. 3 EL Öl zum Braten
  • 3 Äpfel
  • Saft von 1 Zitrone
  • 2 EL Rohrzucker
  • 200 g Blutwurst
  1. Kartoffeln mit Milch und Salz in einen Topf geben und bei nicht zu hoher Temperatur weich kochen.
  2. Währenddessen die Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Anschließend in etwas Öl knusprig braten, mit ½ TL Café de Paris würzen und mit Salz abschmecken. Warm stellen.
  3. Die Äpfel schälen, würfeln und mit Zitronensaft beträufeln.
  4. 50 g Butter in einer Pfanne erhitzen und die Äpfel ca. 8 Min. weich garen. Anschließend mit dem Zucker bestreuen und leicht karamellisieren. Warm stellen.
  5. Die Kartoffeln mit der Gabel zerdrücken und mit 50 g Butter sowie 1 EL Café de Paris vermengen.
  6. Die Blutwurst (oder Chorizo) in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und in etwas Öl von beiden Seiten schön anbraten.
  7. Zum Servieren eine Portion Kartoffelstampf auf die Tellermitte setzen, darauf erst Äpfel und dann Zwiebeln geben. Die Wurstscheiben an den Kartoffelstapel lehnen.

Gleich nachkochen:

Produkte im Rezept