Nougatcreme-Cheesecake

für eine 20er-Springform oder einen Tortenring – Zubereitung am Vortag

Vegetarisch

vegetarisch

Teig:

  • 300 g Haferkekse (z. B. Cookie – kerniger Hafer von Bohlsener Mühle)
  • 90 g weiche Butter
  • 1 EL Nuss-Nougat-Creme (z. B. von Vivani)
  • 30 g geröstete Haselnüsse
  • ½ gestr. TL Kardamom, gemahlen

Füllung:

Topping:

  • 50 g geröstete Haselnüsse, grob gehackt
Vegetarisch

vegetarisch

  1. Die Haselnüsse (insgesamt 80 g) in einer Pfanne ohne Fett unter ständigem Rühren rösten. 30 g abnehmen für den Teig. Von den restlichen Nüssen die Häutchen abreiben, sofern sie sich gelöst haben, und dann grob hacken und beiseitestellen.
  2. Der Teig kann komplett in einem Food-Prozessor zubereitet werden. Dafür die Kekse zerbrechen und mit den restlichen Zutaten einfüllen. Alles so lange zerschlagen, bis eine sandartige Teigmasse entsteht. Alternativ die Kekse mit der elektrischen Küchenreibe zermahlen oder in einen Gefrierbeutel füllen bzw. in ein Küchentuch einschlagen und mit dem Nudelholz sorgfältig zerdrücken. Danach alle Teigzutaten sorgfältig verkneten.
  3. Den Teig in die Springform oder den Tortenring drücken und in den Kühlschrank stellen.
  4. Die Füllungszutaten mit der Küchenmaschine oder dem Handrührgerät vermengen.
  5. Den Kuchenboden aus dem Kühlschrank nehmen, die Füllung darauf verteilen und glattstreichen. Dann die gehackten Nüsse darüberstreuen und den Kuchen über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  6. Direkt aus dem Kühlschrank servieren.

Tipp: Wer mag, kann auch kleine Minikuchen mit Servierringen herstellen.

Gleich nachkochen:

Produkte im Rezept

Auch lecker

Das könnte Ihnen schmecken
Käsekuchen-Kekse Lebensbaum Rezepte

Käsekuchen-Kekse

Zum Rezept
Orientalische Klopse

Orientalische Klopse

Zum Rezept
Ulrich Walters Geburtstagstorte

Ulrich Walters Geburtstagstorte

Zum Rezept
Peanut Butter Chocolate Chip Cinnamon Cookies

Peanut Butter Chocolate Chip Cinnamon Cookies

Zum Rezept