Wirsing-Kartoffel-Gratin

Für 4-6 Personen

glutenfrei
Vegetarisch

vegetarisch

  • 1 kleiner Wirsing
  • 6-8 mittelgroße Möhren
  • 1-1 ½ kg Kartoffeln
  • 1 TL Meersalz
  • Kräutersalz
  • Butter zum Ausstreichen
  • 1 große Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 3 EL Olivenöl
  • 400 g passierte Tomaten oder 400 g frische Tomaten, fein gewürfelt
  • 2-3 TL Pizzagewürz
  • 3 EL Crème fraîche
  • 150 g geriebener Bergkäse
glutenfrei
Vegetarisch

vegetarisch

  1. Den Backofen auf 200° C vorheizen.
  2. Vom Wirsing 8 äußere Blätter ganz zurückbehalten.
  3. Die Blätter waschen, den Rest in feine Streifen schneiden.
  4. Die Möhren in Scheibchen schneiden und mit Meersalz bestreuen.
  5. Die Kartoffeln mit einer Gemüsereibe in Scheiben hobeln und mit 2 TL Kräutersalz bestreuen.
  6. Eine Auflaufform buttern und mit den gewaschenen Wirsingblättern auslegen.
  7. Die Möhren und den Wirsing darauf verteilen.
  8. Die Kartoffelscheiben auf das andere Gemüse geben.
  9. Die Form für ca. 30 Min. in den Ofen stellen.
  10. In der Zwischenzeit die Zwiebel und den Knoblauch würfeln und im Olivenöl glasig braten.
  11. Das Tomatenpüree dazugeben und mit Pizzagewürz und Kräutersalz abschmecken.
  12. Das Crème fraîche unter die Soße geben.
  13. Das Gemüse aus dem Ofen nehmen und mit der Soße übergießen.
  14. Den Käse auf die Soße streuen.
  15. Das Gericht 15-20 Min. im Ofen gratinieren.

Gleich nachkochen:

Produkte im Rezept

Auch lecker

Das könnte Ihnen schmecken
Mangold-Pizza

Mangold-Pizza

Zum Rezept
Pizza spinaci

Pizza spinaci

Zum Rezept
Ofenkartoffeln

Ferdis Ofenkartoffeln

Zum Rezept
Kartoffelgratin mit Möhren-Haselnuss-Kruste Rezept Lebensbaum

Kartoffelgratin mit Möhren-Haselnuss-Kruste

Zum Rezept