Zwiebelbrot mit Tomaten

Für 6 Personen

Vegetarisch

vegetarisch

  • 500 g Dinkelmehl Typ 1050
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 1 ½ TL Zucker
  • 1 ½ TL Fleur de Sel
  • 2-3 EL Zwiebeln rot & weiß
  • 100 ml warmes Wasser
  • 100 ml warme Milch
  • 1 ½ EL Tomatenmark
  • 50 g getrocknete Tomaten in Öl – nach Belieben auch mehr
  • 2 TL Pizzagewürz
  • evtl. etwas Fett für das Blech

 

Vegetarisch

vegetarisch

  1. Das Mehl und 1 TL Zucker in eine Schüssel geben. Das Pizzagewürz und die Zwiebeln untermischen und mit der Faust eine Kuhle hineindrücken. Auf dem Rand das Salz verteilen. 
  2. Wasser, Milch und Tomatenmark vermischen. Hefe und ½ TL Zucker in die Kuhle geben und mit der Hälfte der Flüssigkeit übergießen und vermischen. 
  3. Das Ganze ca. 10 Min. gehen lassen (es sind deutliche Blasen sichtbar), anschließend unter Zugabe der restlichen Flüssigkeit zu einem glatten Hefeteig verarbeiten. 
  4. Den Teig 1 gute Std. bedeckt an einem warmen Ort gehen lassen. 
  5. Die Tomaten klein schneiden und in den Teig kneten. 
  6. Aus dem Teig einen Brotlaib formen, diesen auf ein Backblech (gefettet oder mit Backpapier ausgelegt) legen, abdecken und nochmals 20-30 Min. gehen lassen. 
  7. In der Zwischenzeit den Backofen auf 220° C vorheizen. Dann das Brot ca. 30 Min. backen. 

 

Tipp: Das Brot ist fertig, wenn es beim Klopfen auf die Unterseite hohl klingt. 

Gleich nachkochen:

Produkte im Rezept

Auch lecker

Das könnte Ihnen schmecken
Lachsröllchen rosé

Lachsröllchen rosé

Zum Rezept
Knusper-Schoko-Brownies

Knusper-Schoko-Brownies

Zum Rezept
Gebeizte Lachsforelle

Gebeizte Lachsforelle

Zum Rezept
Champignon-Käse-Muffins

Champignon-Käse-Muffins

Zum Rezept