Sprache ändern
Ihr Konto
schließen
Ausprobieren lohnt sich!
100% Bio.
Deutschlandweit Versandkostenfrei ab 50€
Sieger des deutschen Nachhaltigkeitspreises 2024
Menü
PDF herunterladen

Rezept teilen:

Zutaten

800 g
festkochende Kartoffeln
4 EL
Weizenmehl
3
Eier
1
kleine Zwiebel
1 Prise(n)
1 Etwas
Öl für das Waffeleisen
1
Backpinsel
1
Waffeleisen
1
Gabel
1
Glas Apfelmus
1
grobe Reibe
1
Sparschäler
1
scharfes Messer
PDF herunterladen

Rezept teilen:

Zubereitung

1

Die Kartoffeln mit dem Sparschäler schälen. Wenn ihr eine Handreibe habt, lasst ein bisschen Schale unten dran, dann könnt ihr die Kartoffel besser halten.

2

Die Kartoffeln in eine große Schüssel reiben. Wer die Handreibe benutzt, lässt sich die letzten Enden von einem Erwachsenen zu Ende reiben, damit die Finger heile bleiben.

3

Die Zwiebel muss abgepellt werden. Dazu braucht ihr das Messer oder am besten jemanden, der das für euch macht. Das ist sowieso praktisch, weil man von den Zwiebeln immer so heulen muss. Die Zwiebel muss fein gewürfelt werden. Wer eine Küchenmaschine benutzt, kann die geschälte Zwiebel einfach mit reinschmeißen.

4

Zwiebel, Mehl und Salz zu den Kartoffeln in die Schüssel geben.

5

Jetzt ein Ei über einem Schälchen aufschlagen und reingießen. Dann gucken, ob Schale mit reingekommen ist. Wenn nicht, könnt ihr das Ei in die große Schüssel schütten. Das Ganze mit den anderen beiden Eiern wiederholen.

6

Alles in der großen Schüssel gut verrühren.

7

Das Waffeleisen von innen mit Öl bepinseln und anschließend anschalten.

8

Wenn das Waffeleisen heiß ist, 2 gehäufte EL Kartoffelmatsch im Waffeleisen in der Mitte verteilen. Bei Eisen für belgische Waffeln – diese eckigen – 2 EL pro Seite.

9

Waffeleisen zu und mindestens 5 Min. abwarten. Besonders knusprig wird es bei 7 Min.. Ihr müsst das aber ein bisschen ausprobieren, weil Waffeleisen alle ein bisschen unterschiedlich heiß sind.

10

Das Waffeleisen öffnen und vorsichtig mit einer Gabel den Kartoffelpuffer herausnehmen. ACHTUNG: Ihr dürft nie innen an das Eisen kommen, das ist sehr heiß!

11

Jetzt mit Apfelmus essen. Lecker!!

LEBENSBAUM steht für:

100% Bio

100 % Bio - schon immer

two green leafes

Natürlicher Geschmack

two hands holding a leaf

Ökologische Weitsicht

two shaking hands forming a heart

Verantwortungsvolle Lieferkette

Unsere Lieblingskategorien