Antipasti-Burger

Ergibt 4 Burger

Die Frikadelle:

Das Gemüse:

Die Mayo- Feigen-Creme

  • 6 EL Mayonnaise
  • 2 EL Feigensenf

Der Burger:

  • 100 g geriebener Parmesankäse
  • 100 g Rucola, gewaschen
  • 4 Burger Buns
  • 4 Schaschlik- oder Sandwich-Spieße und die noch heißen Frikadellen, die Creme und das Gemüse

Die Frikadelle:

  1. Alles gut verkneten und 4 flache Frikadellen formen. Sie sollten etwas größer als die Brötchen sein.
  2. Direkt vor dem Servieren grillen oder braten.

Das Gemüse:

  1. Paprika putzen und vierteln, anschließend in etwas Olivenöl anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Korsika würzen.
  2. Deckel drauf und bei niedriger Hitze ca. 10 Min. garen.
  3. Zucchini in Scheiben schneiden und anbraten, ebenfalls wie die Paprika würzen. Achtung, nicht zu lange garen, damit die Zucchini nicht matschig wird.

Die Mayo- Feigen-Creme:

  1. Einfach verrühren

Der Burger:

  1. 4 Burger Buns aufschneiden, nach Geschmack die Schnittflächen antoasten. Dann jeweils die Schnittflächen mit Mayo-Feigen-Creme bestreichen.
  2. Das Gemüse auf die Unterhälften verteilen, dann die Frikadellen auflegen.
  3. Den Parmesankäse auf das Fleisch streuen, anschmelzen lassen und dann den Rucola darauf verteilen.
  4. Die Oberhälften auflegen und jeden Burger mit einem Spieß befestigen

Auch lecker

Das könnte Ihnen schmecken
Seitan Burger

Barbecue-Seitan-Burger

Zum Rezept
Pulled-Chicken-Burger Lebensbaum Rezepte

Pulled-Chicken-Burger

Zum Rezept
Bratwurstspieß Lebensbaum Rezept

Bratwurstspieße

Zum Rezept
Quesadillas

Quesadillas

Zum Rezept