Birnen-Kartoffel-Gnocchi auf Möhrenpesto

Für 4 Personen

Vegetarisch

vegetarisch

Gnocchi:

Pesto:

  • 250 g Möhren
  • 1 Schalotte
  • 2 El Olivenöl
  • 1 TL Piment d`Espelette
  • 50 g Pinienkerne
  • Meersalz
  • Zucker
  • 50 ml Öl (halb Olive, halb neutrales Öl)
  • 20 g Parmesan
  • 20 g glatte Petersilie

Cracker:

  • 30 g Parmesan
  • 10 g Haferflocken
Vegetarisch

vegetarisch

  1. Kartoffeln mit Schale kochen, noch warm schälen und durch die Kartoffelpresse drücken.
  2. Birne schälen, vierteln. In einer Pfanne mit etwa 4 EL Wasser mit Deckel dämpfen, bis sie weich ist, etwa 15 Min. Dann durch die Kartoffelpresse zu der Kartoffelmasse pressen.
  3. Für die Cracker Backofen auf 180° C vorheizen. 30 g geriebenen Parmesan mit Haferflocken mischen, in 6-10 kleinen Häufchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen und 7 Min. im Ofen backen.
  4. Für das Möhrenpesto die Möhren schälen und in Wasser mit etwas Salz und einer Prise Zucker kochen, bis sie weich sind, etwa 15-20 Min. Danach in etwa 1 cm breite Stücke schneiden.
  5. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten.
  6. Schalotte schälen und würfeln. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und Schalotte anbraten, bis sie glasig ist. 1 TL Piment d`Espelette dazugeben und ganz kurz anrösten, maximal 20 Sek. Pfanne vom Herd nehmen, Möhren und 2-3 EL Wasser dazugeben. Zusammen mit Petersilie, Pinienkernen und 50 ml Öl (halb Olive/halb neutrales Öl oder Butter) in ein hohes Gefäß geben und mit einem Stabmixer nicht zu fein pürieren. 20 g geriebenen Parmesan unterheben und evtl. salzen.
  7. Für die Gnocchi Kartoffel-Birnenmasse mit 1 TL Piment d`Espelette mischen, eine Prise Salz, ein Ei, 50 g geriebenen Parmesan und 200-300 g Mehl zugeben. Der Teig darf nicht kleben.
  8. Gnocchi-Teig zu einer Rolle formen und in etwa daumenbreite Stücke schneiden. Gnocchi in siedendes (nicht sprudelndes) Waser geben. Evtl. Probe machen: Wenn Teig im Wasser zerfällt, etwas Mehl zugeben. Sobald sie an die Oberfläche steigen, noch etwa 1 Min. ziehen lassen und mit der Schöpfkelle aus dem Wasser nehmen. Anschließend kurz in einer heißen Pfanne mit etwas Öl wenden.
  9. Gnocchi auf dem Pesto mit einem Parmesan-Cracker anrichten.

Gleich nachkochen:

Produkte im Rezept

Auch lecker

Das könnte Ihnen schmecken
Herzhafte Blätterteig-Törtchen

Herzhafte Blätterteig-Törtchen

Zum Rezept
Brotsalat mit Galiamelone

Brotsalat mit Galiamelone

Zum Rezept
Zitronige Zwiebelquiche

Zitronige Zwiebelquiche

Zum Rezept
Vanille-Risotto mit Matcha-Parmesan-Talern

Vanille-Risotto mit Matcha-Parmesan-Talern

Zum Rezept