Brotsalat mit Galiamelone

Für 4 Personen

Für den Salat:

Für das Dressing:

  • 50 g Sultaninen
  • 50 ml heißes Wasser
  • 2 EL Balsamico-Essig
  • 150 ml Olivenöl
  • 1 TL Meersalz
  • 1 EL Salatgewürz
  1.  Sultaninen, heißes Wasser und Balsamico-Essig in eine kleine Schale geben.
  2.  Tomaten achteln, Zwiebel und Gurke halbieren und zusammen mit Radieschen in Scheiben schneiden. Fruchtfleisch der Galiamelone mit einem Kugelausstecher ausstechen.
  3.  Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten.
  4.  Baguette grob würfeln und in eine Schüssel füllen. Mit 5 EL Olivenöl und ordentlich Gewürzsalz abschmecken und 1–2 Minuten stehen lassen. Würfel in eine heiße Pfanne  geben und goldbraun rösten.
  5.  150 ml Olivenöl, Salz und Salatgewürz mit den Sultaninen vermengen.
  6.  Hähnchen mit Pfeffer und Salz würzen. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Hähnchen braten, danach in Scheiben schneiden.
  7.  Alle Zutaten in eine Glasschüssel geben und gut miteinander vermengen.

Tipp: Sie können Brot und Grillfleisch vom Vortag verwenden.

Auch lecker

Das könnte Ihnen schmecken
Gemüse-Crêpes

Gemüse-Crêpes

Zum Rezept
Paella

Paella Grünes Curry

Zum Rezept
Coffee-Brownies

Coffee-Brownies

Zum Rezept
Lauch-Pinienkern-Gemüse

Lauch-Pinienkern-Gemüse

Zum Rezept