Fischfilet India

Für 2 Personen

glutenfrei

glutenfrei

  • 2 Fischfilets, z. B. Rotbarsch oder Viktoriabarsch
  • 50 g frische Champignons
  • 1 große Banane
  • 1 TL Garam Masala - Indische Küche
  • Meersalz
  • 1 mittlere rote Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Butter
  • 100 ml süße Sahne
  • 3 EL Genmai Su (Reisessig)

 

glutenfrei

glutenfrei

  1. Fischfilets waschen, trocken tupfen, salzen und mit einem ¼ TL Garam Masala - Indische Küche bestreuen.
  2. Zwiebel in feine Streifen schneiden, Knoblauch fein würfeln.
  3. Butter in einer großen Pfanne erhitzen und Zwiebel und Knoblauch darin anschwitzen.
  4. Champignons blättrig schneiden und in die Pfanne geben.
  5. Pilze und Zwiebelmischung an den Rand schieben und im freien Teil der Pfanne die Fischfilets von beiden Seiten braten.
  6. Die Banane in Scheiben dazugeben und mit den Pilzen mischen.
  7. Alles mit Genmai Su ablöschen und mit Salz und einem ¾ TL Indische Küche würzen.
  8. Die Sahne dazugeben und leicht einkochen lassen.
  9. Nochmals abschmecken.

Tipp: Dazu passen Vollkornreis oder Baguette und Blattsalat.

Gleich nachkochen:

Produkte im Rezept