Pizzamuffins

Für 4 Personen

  • 300 g Mehl
  • ½ Päckchen Backpulver
  • 125 ml Milch
  • 3 Eier
  • 2 TL Rohrzucker
  • 1 ½ TL Meersalz 
  • 60 ml gutes Olivenöl (plus 2 EL zum Anbraten)
  • 2 TL Pizzagewürz 
  • ½ TL Schwarzer Pfeffer, gemahlen
  • 2 EL Tomatenmark
  • 3 kleine Zwiebeln, fein gewürfelt
  • 150 g rote Paprika (oder rot und gelb gemischt), kleine Würfel
  • 100 g Bergkäse, grob gerieben
  • 10 schwarze Oliven, grob gehackt
  • ca. 8 getrocknete Tomaten ohne Öl, grob gehackt

nach Belieben 50 g Salami in Scheiben, klein geschnitten

  1. Mehl und Backpulver vermischen.
  2. Milch, Eier, Öl, Zucker, Salz und Pfeffer sowie Pizzagewürz mit dem Schneebesen verrühren.
  3. Flüssige Mischung mit einem Holzlöffel unter das Mehl rühren.
  4. Zwiebeln und Paprika kurz in Öl andünsten und etwas abkühlen lassen.
  5. Das Gemüse zusammen mit den restlichen Zutaten zum Teig geben und alles schnell mit dem Holzlöffel vermischen.
  6. Den Teig in ein geöltes Muffinblech geben und bei 175° C im vorgeheizten Backofen (mittlere Schiene) ca. 30 Min. backen.