Rustikaler Fischtopf aus dem Ofen

Für 4 Personen

glutenfrei
  • 1 ganzer Fisch, ca. 1 kg (z. B. Seeteufel oder Knurrhahn)
  • 3 TL Fischgewürz
  • 2 mittelgroße Möhren
  • 1 Stange Lauch
  • 1 mittlere Petersilienwurzel
  • 1 mittlere rote Paprika
  • 1 mittlere Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 TL Kräutersalz
  • etwas Butter
  • etwas Meersalz
  • 2 EL Kapern
  • 1-2 Tassen Gemüsebrühe
  • 1 Glas Weißwein
glutenfrei
  1. Den Fisch säubern und mit 1 gehäuften TL Fischgewürz bestreut einige Std. im Kühlschrank ziehen lassen.
  2. Das Gemüse putzen und mit Ausnahme von Knoblauch und Zwiebel in feine Juliennestreifen schneiden.
  3. Zwiebel und Knoblauch fein würfeln.
  4. Kräutersalz und 2 TL Fischgewürz zum Gemüse geben, die Zwiebel- und Knoblauchwürfelchen dazu und alles zusammen mit den Kapern vermischen.
  5. Den Backofen auf 200° C vorheizen.
  6. Das Gemüse in eine Auflaufform geben und den Fisch darauf setzen. 
  7. Den Fisch mit etwas Meersalz würzen und mit Butterflöckchen belegen.
  8. Das Ganze mit der Gemüsebrühe und dem Weißwein übergießen.
  9. Das Gericht im Ofen auf der mittleren Schiene  ca. 30-40 Min. garen.       

Tipp: Der Fisch ist gar, wenn er sich leicht von der Gräte lösen lässt. 

Beilage: Kartoffelgratin oder Pellkartoffeln sowie grüner Salat

Gleich nachkochen:

Produkte im Rezept

Auch lecker

Das könnte Ihnen schmecken
Platzhalter

Fisch-Couscous

Zum Rezept
Ungarische Krautsuppe mit Fleischklößchen

Ungarische Krautsuppe mit Fleischklößchen

Zum Rezept
Platzhalter

Pesce Positano

Zum Rezept
Spirelli "Capistrello"

Spirelli "Capistrello"

Zum Rezept