Soja-Kokos-Curry

Für 2 Personen

vegan

Vegan

glutenfrei

glutenfrei

  • 50 g Sojaschnetzel grob
  • 200 ml Wasser
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Möhren
  • 50 g Rosinen
  • 200 ml Kokosmilch
  • 1 ½ TL Salz
  • Öl zum Anbraten 
  • 3 TL Kokos-Curry
vegan

Vegan

glutenfrei

glutenfrei

  1. Für die Herstellung der Brühe das Wasser mit 1 TL Kokos-Curry und ½ TL Salz aufkochen. Die groben Sojaschnetzel mit der Brühe übergießen und 5 Min. ziehen lassen. 
  2. Möhren und Zwiebeln in kleine Würfel schneiden. 
  3. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Möhren- und Zwiebelwürfel darin anbraten. 
  4. Sojaschnetzel abtropfen, mit in die Pfanne geben und anbraten. 2 TL Kokos-Curry, 1 TL Salz, Rosinen und Kokosmilch hinzugeben. 
  5. 10 Min. leicht köcheln lassen. 

 Tipp: Dazu schmeckt Couscous. Eine Wokpfanne eignet sich am besten für die Zubereitung. 

Gleich nachkochen:

Produkte im Rezept

Auch lecker

Das könnte Ihnen schmecken
Platzhalter

Fruchtiger Curry-Dip

Zum Rezept
Exotische Kartoffelsuppe Lebensbaum Kokos-Curry

Exotische Kartoffelsuppe

Zum Rezept
Wärmende Wintersuppe

Wärmende Wintersuppe

Zum Rezept
Gemüse-Tofu-Ragout

Gemüse-Tofu-Ragout

Zum Rezept