Ausbildung

Industriekaufmann (m/w/d)

Nächstmöglicher Ausbildungsbeginn: 1.8.2020

Verwaltung

Industriekaufmann/- frau ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG). Die Ausbildung findet im Wechsel an den beiden Lernorten Ausbildungsbetrieb und Berufsschule statt.

Ausbildungsdauer: 
Drei Jahre.

Berufsschule: 
Der schulische Teil der Ausbildung findet wöchentlich im BBZ Diepholz statt.

Voraussetzungen: 
Sekundarabschluss 1, Fachabitur oder Abitur, Fremdsprachenkenntnisse, EDV-Kenntnisse, Einsatzbereitschaft, Kontaktfreude, Interesse an Betriebswirtschaft, gutes Zahlenverständnis

Tätigkeitsbereiche: 
In der Ausbildung lernt man alle Abteilungen des Unternehmens kennen, insbesondere:

Vertrieb (Verkauf, Auftragsbearbeitung), Buchhaltung, Einkauf, Marketing, Planung

Aufgaben und Tätigkeiten:

  • Angebote einholen, vergleichen, Bestellungen auslösen und die Ware termingerecht für die Produktion bereitstellen
  • Produktionsprozesse planen und überwachen, Maschinenbelegungen vornehmen
  • Marketingmaßnahmen unterstützen
  • Kunden betreuen und Messen vorbereiten
  • Aufträge annehmen, bearbeiten und bis zur Erstellung der Rechnung überwachen
Nach der Ausbildung:

Es gibt mögliche Spezialisierungen:  
Sachbearbeiter/-in Verkauf, Vertriebsassistent/-in, Sachbearbeiter/-in Büro, Sachbearbeiter/-in Einkauf

Es gibt folgende Weiterbildungsmöglichkeiten: 
Industriefachwirt/-in, Controller/-in, Betriebswirt/-in, Fachkaufmann/-frau Einkauf/ Vertrieb/ Marketing/ Personal

Was wir bieten
Bio-Bistro

Bio-Bistro

Firmenevents

Firmenevents

Interne Schulstunden

Interne Schulstunden

Azubi-Fahrten

Azubi-Fahrten

Direkte Betreuung

Direkte Betreuung

Wir freuen uns über ihre Bewerbung!