Almkräuter

Frisch und kühl – wie klare Bergluft

Produkt kaufen

Von Weißer Melisse über Anis-Ysop bis hin zu Rotklee sind würzige Bergkräuter in diesem Tee vereint. Eine bunte Mischung vom Besten was die Alm zu bieten hat. Schon bei der ersten Tasse werden Erinnerungen wach: der Glockenklang der Kuhherden, das Grün der Bergwiesen und die süße, würzig-frische Luft „droben auf d'r Alm“. Wer nicht das Glück hat in dieser traumhaften Landidylle zu leben, der kann sie so wenigstens tassenweise genießen.

Inhalt

20 x 1,5 g

Teebeutel

 

Wassertemperatur

100 °C

Ziehzeit

7-10 Min.

Almkräuter Kräutertee bio Lebensbaum
Almkräuter Almkräuter

Entdecken Sie die Zutaten

  * Zutaten aus ökologischem Landbau
** Zutaten aus biologisch-dynamischen Anbau
Weiße Melisse
Weiße Melisse

Die weiße Melisse ist eine Unterart der Katzenminze und hat eine minzige Note. Sie verbindet die Geschmäcker der Melisse und der Zitrone und ist somit besonders erfrischend. Wir beziehen Sie aus Österreich.

Zum Rohwarenlexikon
Apfelminze
Apfelminze

Eine milde Minze-Art mit einem fruchtig-erfrischendem Aroma.

Zum Rohwarenlexikon
Pfefferminze
Pfefferminze

Die Pfefferminze hat ein klares Aroma und sollte wegen ihres dominanten Geschmacks behutsam dosiert werden. Aufgrund des Mentholgehaltes hat Pfefferminze eine kühlende Wirkung.

Zum Rohwarenlexikon
Rotklee
Rotklee

Rotklee schmeckt leicht süßlich und erinnert an frisches Heu. Er wächst in Wiesen, an Wegrändern und in lichten Wäldern. Dabei verbessert er die Bodenqualität, da er in der Lage ist, Stickstoff zu binden. Unser Rotklee wächst in Österreich.

Zum Rohwarenlexikon
Zitronenthymian
Zitronenthymian

Der zitronige Verwandte des Thymian schmeckt fruchtig frisch und passt besonders gut in die mediterrane Küche.

Zum Rohwarenlexikon
Salbei
Salbei

Salbei hat dank seines großen Anteils an ätherischen Ölen und einigen Gerbstoffen ein kräftig-würziges Aroma. Der Name leitet sich vom lateinischen Wort „salvare“ (heilen) ab, was auf seine wichtige Bedeutung als Heilpflanze in der Antike hindeutet.

Zum Rohwarenlexikon
Schafgarbe
Schafgarbe

Schafgarbe schmeckt etwas bitter und leicht aromatisch und wird in vielen unserer Kräutertees verwendet. Wir beziehen sie zum Beispiel aus dem Kosovo.

Zum Rohwarenlexikon
Basilikum
Basilikum

Der süßlich-scharfe Geschmack von Basilikum passt hervorragend zu Tomatengerichten, Saucen, Salaten und Gemüsegerichten und bringt mediterranes Flair in jede Küche.

Zum Rohwarenlexikon

Mehr davon?

Dieses Produkt gibt‘s auch so:

Hinter den Kulissen

Zum Weiterlesen und dazulernen
Teekessel

Teewissen: Die Temperatur

Warenkunde Warenkunde

Weiterlesen

Das kochen wir im Herbst

Suppe, Zwiebelkuchen und mehr.
Kartoffelecken Oriental

Kartoffelecken Oriental

Zum Rezept
Blumenkohl-Möhren-Curry

Blumenkohl-Möhren-Curry

Zum Rezept
Kürbissuppe Cucurbita

Kürbissuppe Cucurbita

Zum Rezept
Herbstlicher Blattsalat mit Kräuterseitlingen

Herbstlicher Blattsalat mit Kräuterseitlingen

Zum Rezept