Mykonos-Mini-Burger

Für 12 Stück

Für die Brötchen:

  • 500 g Weizenmehl Type 405
  • 1 Beutel Trockenbackhefe
  • 1 EL Zucker
  • 1 EL Italienische Küche
  • 1 EL Meersalz
  • 1 Ei (Größe M)
  • 1 EL Olivenöl
  • 300 ml Wasser

Für die Hackbällchen:

  • ½ rote Zwiebel
  • 250 g Hackfleisch vom Rind
  • 3 TL Mykonos
  • 1 Prise Meersalz
  • 2 TL scharfer Senf

Für die Soße:

Außerdem:

  • 24 Kirschtomaten
  • Öl zum Braten
  • 1 Bund Rucola
  1. Brötchen: Alle Zutaten für die Brötchen mit dem Handrührgerät (Knethaken) zu einem glatten Teig verkneten. Teig zugedeckt an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen.
  2. 12 Brötchen formen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. ½ Stunde ruhen lassen. Nach Wunsch noch etwas Italienische Küche darüberstreuen.
  3. Backofen vorheizen: Ober-/Unterhitze 180° C (Heißluft 160° C). Auf mittlerer Schiene ca. 16 Min. backen.
  4. Hackbällchen: Zwiebel fein würfeln und mit den anderen Zutaten gut vermischen. 12 Hackbällchen formen und von beiden Seiten in der Pfanne braten.
  5. Soße: Alle Zutaten für die Soße verrühren.
  6. Brötchen halbieren und mit Soße bestreichen. Mit Hackbällchen, halbierten Tomaten und Rucola die Burger zubereiten.

Auch lecker

Das könnte Ihnen schmecken
Flammkuchen Toskana

Flammkuchen Toskana

Zum Rezept
Hackbällchen nach griechischer Art

Hackbällchen nach griechischer Art

Zum Rezept
Würzige Lammschulter

Würzige Lammschulter

Zum Rezept
Wedges

Baskische Wedges

Zum Rezept