Holunder-Minze

Erfrischend, fruchtig – mit Schwung durch den Tag

Produkt kaufen

Auf der Basis von mildem Apfel treffen herb-süße Holunderbeeren und duftende Holunderblüten auf die vertraute Frische der Pfefferminze. Ob als fruchtige Erfrischung an heißen Sommertagen oder als wärmende Tasse in winterkalten Händen – unser Holunder-Minze ist immer ein ganz besonderes Geschmackserlebnis.

Inhalt

20 x 1,5 g

Teebeutel

 

Wassertemperatur

100 °C

Ziehzeit

7-10 Min.

Holunder-Minze  Lebensbaum Bio
Holunder-Minze  Holunder-Minze

Entdecken Sie die Zutaten

  * Zutaten aus ökologischem Landbau
** Zutaten aus biologisch-dynamischen Anbau
Pfefferminze
Pfefferminze

Die Pfefferminze hat ein klares Aroma und sollte wegen ihres dominanten Geschmacks behutsam dosiert werden. Aufgrund des Mentholgehaltes hat Pfefferminze eine kühlende Wirkung.

Zum Rohwarenlexikon
Apfel
Apfel

Unsere Äpfel werden überwiegend in Deutschland angebaut und schmecken, je nach Sorte, saftig-süß, würzig oder auch fein-säuerlich.

Zum Rohwarenlexikon
Hagebutte
Hagebutte

Die Hagebuttenschale hat einen leicht säuerlichen Geschmack. Im Teeaufguss gibt sie eine schöne, rote Farbe ab. Wir beziehen sie überwiegend aus Argentinien. 

Zum Rohwarenlexikon
Holunderblüte
Holunderblüte

Die Holunderblüte hat einen intensiven, fruchtigen Duft und wird gerne zur Herstellung von Sirup verwendet. Im Volksglauben gilt der Holunder als Lebensbaum, der Unglück fernhält – daher sollte man vor ihm den Hut ziehen.

Zum Rohwarenlexikon
Zichorie
Zichorienwurzel

Wir verwenden die Wurzel der Zichorie und rösten diese. Dadurch erhalten Sie einen dunklen und leicht karamelligen Geschmack. Bekannt ist sie unter anderem auch als „Muckefuck“.

Zum Rohwarenlexikon
Brombeerblatt
Süßes Brombeerblatt

Das süße Brombeerblatt wächst ausschließlich in Asien. Aufgrund der intensiven Süße ist es für den rohen Verzehr eher ungeeignet.

Zum Rohwarenlexikon
Holunderbeere
Holunderbeere

Die Holunderbeere ist dunkel und schmeckt beerig und herbsüß. Sie verleiht unseren Tees eine rote Farbe. Aus den Beeren lässt sich außerdem auch Saft und Gelee herstellen.

Zum Rohwarenlexikon
Cassia
Zimt, Cassia

Die Cassia-Zimtrinde kommt von der Zimtkassie und ist dicker, dunkler und würziger im Geschmack als die des Ceylon-Zimts. Die bekannten Zimtstangen entstehen, wenn die Rinde des Baumes getrocknet wird und sich zusammenrollt.

Zum Rohwarenlexikon

Kennen Sie die schon?

Weitere Empfehlungen

Kennen Sie die schon?

Weitere Empfehlungen

Gehen Sie auf Reisen

Mit unserer Entdecker-Küche
Herzhafter Gemüse-Kaiserschmarrn Lebensbaum Entdecker-Küche Rezept

Herzhafter Gemüse-Kaiserschmarrn

Zum Rezept
Kartoffel-Harissa-Waffeln Lebensbaum Entdecker-Küche Rezept

Kartoffel-Harissa-Waffeln

Zum Rezept
Geröstete Cashewkerne Lebensbaum Entdecker-Küche Rezept

Geröstete Cashewkerne

Zum Rezept
Kräuter-Käse-Aufstrich Entdecker-Küche Lebensbaum Rezept

Kräuter-Bert

Zum Rezept