Chili con Carne

Für Chili wie in Texas

Produkt kaufen

Das Vorzeige-Gericht der Tex-Mex-Küche kommt bei uns mittelscharf und fruchtig daher. Typische Gewürze wie Chili, Paprikaflocken und Kumin liefern wir, Sie steuern nur noch Fleisch, Bohnen und Mais bei – und im Handumdrehen ist alles fertig.

Zur Zubereitung

Inhalt

30 g

Nährwertangaben

pro Portion zubereiteter Mahlzeit (167 g)
Energiegehalt in kJ:  1182 kJ
Energiegehalt in kcal:  283 kcal
Fettgehalt absolut:  14,2 g
davon gesättigte Fettsäuren:  5,4 g
Kohlenhydrate: 15,3 g
davon Zucker: 3,7 g
Eiweißgehalt: 21,2 g
Salz:  1,87 g
Ballaststoffe:  4,7 g
Natrium: 0,748 g

 

Chili con Carne Würzmischung bio Lebensbaum
Chili con Carne Texas

Entdecken Sie die Zutaten

  * Zutaten aus ökologischem Landbau
** Zutaten aus biologisch-dynamischen Anbau
Tomate
Tomate

Die Tomate gehört zu den Nachtschattengewächsen und ist eng verwandt mit der Kartoffel, Paprika oder Aubergine. Sie unterliegt der Gattung der Beeren und hat einen leicht würzigen, frischen Geschmack.

Zum Rohwarenlexikon
Kartoffel
Kartoffelstärke

Stärke ist überschüssige Energie von Pflanzen in gespeicherter Form. Kartoffelstärke ist geschmacksneutral und ein ideales Bindemittel.

Zum Rohwarenlexikon
Salz
Meersalz

Salz ist der einzige Rohstoff, den wir verwenden, der nicht pflanzlichen Ursprungs ist. Es ist mineralisch, eine Verbindung aus Natrium und Chlorid. Es ist zudem unser einziges Produkt, welches nicht bio-zertifiziert ist, da Salz nicht angebaut wird.

Zum Rohwarenlexikon
Rohrzucker
Rohrohrzucker

Rohrohrzucker wird aus Zuckerrohr gewonnen und schmeckt mild-süß und leicht karamellig. Zur Herstellung von Rohrohrzucker wird das Rohr zermahlen und gepresst. Der austretende Saft wird erhitzt, gereinigt und weiter eingedampft.

Zum Rohwarenlexikon
Zwiebel
Zwiebel

Die Zwiebel kann sowohl roh im Salat oder gegart in sämtlichen Gerichten für eine süßlich-würzige Note verwendet werden. Sie gilt aufgrund zahlreicher heilsamen Wirkungen, die ihr nachgesagt werden, als sehr gesund und ist eines der Hausmittel schlechthin.

Zum Rohwarenlexikon
Paprika
Paprika

Paprika ist ein Universalgewürz und passt zu fast allen herzhaften Gerichten. Unsere Paprika kommt aus Spanien und Ungarn.

Zum Rohwarenlexikon
Koriander
Koriander

Koriandersaat ist würzig, nussig und passt gut zu Chilli, Nelken oder Kreuzkümmel. Unser Koriander kommt zum Beispiel aus Deutschland oder Bulgarien.

Zum Rohwarenlexikon
Knoblauch
Knoblauch

Knoblauch schmeckt süßlich scharf und ist für sein einzigartiges Aroma bekannt und gefürchtet. Unser Knoblauch kommt aus Ägypten. Verwendet werden die unterirdischen Knollen.

Zum Rohwarenlexikon
Kreuzkümmel (Kumin)
Kreuzkümmel (Kumin)

Die orientalische und die indische Küche sind geprägt vom Kreuzkümmel. Während in Vorderasien das aromatische Gewürz ungeröstet verwendet wird, bevorzugen indische Köche für ihre Speisen das gebratene oder geröstete Gewürz, das ein besonders nussiges Aroma hat.

Zum Rohwarenlexikon
Chili
Chili

Chilis enthalten im Großen und Ganzen dieselben Geruchs- und Geschmacksstoffe wie die Gemüsepaprika, ihr Gehalt an Capsaicin (verantwortlich für die Schärfe) ist aber wesentlich höher.

Zum Rohwarenlexikon
Oregano
Oregano

Oregano schmeckt würzig-herb und wurde schon in der Antike als Küchen- und Heilkraut sehr geschätzt. Unser Oregano kommt unter anderem aus Griechenland.

Zum Rohwarenlexikon

Probieren Sie mal

Rezepte mit diesem Produkt
Vegetarischer Gemüsestrudel Lebensbaum Rezepte

Vegetarischer Gemüsestrudel

Zum Rezept
Chili-Schafskäse-Crêpe

Chili-Schafskäse-Crêpe

Zum Rezept
Chilichichi

Chilichichi

Zum Rezept
Chili sin Carne

Chili sin Carne

Zum Rezept