Ras El Hanout

Für Kebabs, Teigtaschen & Buttermöhren

Produkt kaufen

Es ist eine Kunst,aus dem unermesslichen Schatz orientalischer Gewürze eine vollendete Mischung zusammenzustellen. In Marokko bleibt diese Aufgabe dem Chef eines Gewürzladens (Ras El Hanout) vorbehalten – und sein Geheimnis. Lüften Sie es, lassen Sie sich von dem verführerischen Duft der ausgesuchten Zutaten verzaubern und aus Ihrer Küche in die Souks einer marokkanischen Altstadt entführen.

Inhalt

60 g

Schärfe 2

Schärfe

Demeter

 

Ras El Hanout bio Lebensbaum
Ras El Hanout bio Lebensbaum Ras El Hanout bio Lebensbaum

Entdecken Sie die Zutaten

  * Zutaten aus ökologischem Landbau
** Zutaten aus biologisch-dynamischen Anbau
Koriander
Koriander

Koriandersaat ist würzig, nussig und passt gut zu Chilli, Nelken oder Kreuzkümmel. Unser Koriander kommt zum Beispiel aus Deutschland oder Bulgarien.

Zum Rohwarenlexikon
Kreuzkümmel (Kumin)
Kreuzkümmel (Kumin)

Die orientalische und die indische Küche sind geprägt vom Kreuzkümmel. Während in Vorderasien das aromatische Gewürz ungeröstet verwendet wird, bevorzugen indische Köche für ihre Speisen das gebratene oder geröstete Gewürz, das ein besonders nussiges Aroma hat.

Zum Rohwarenlexikon
Paprika
Paprika

Paprika ist ein Universalgewürz und passt zu fast allen herzhaften Gerichten. Unsere Paprika kommt aus Spanien und Ungarn.

Zum Rohwarenlexikon
Zwiebel
Zwiebel

Die Zwiebel kann sowohl roh im Salat oder gegart in sämtlichen Gerichten für eine süßlich-würzige Note verwendet werden. Sie gilt aufgrund zahlreicher heilsamen Wirkungen, die ihr nachgesagt werden, als sehr gesund und ist eines der Hausmittel schlechthin.

Zum Rohwarenlexikon
Ingwer
Ingwer

Der uns bekannte Ingwer ist der Wurzelstock einer schilfartigen Staude. Er hat eine ausgeprägte, wärmende Schärfe, welche durch fruchtige Noten abgerundet wird. 

Zum Rohwarenlexikon
Kurkuma
Kurkuma

Kurkuma gehört zur Familie der Ingwergewächse und schmeckt in getrockneter Form mild-würzig mit einer leicht herben Note. Erst beim Kochen entwickelt sich das warme Aroma. Unser Kurkuma kommt überwiegend aus Indien.

Zum Rohwarenlexikon
Cassia
Zimt, Cassia

Die Cassia-Zimtrinde kommt von der Zimtkassie und ist dicker, dunkler und würziger im Geschmack als die des Ceylon-Zimts. Die bekannten Zimtstangen entstehen, wenn die Rinde des Baumes getrocknet wird und sich zusammenrollt.

Zum Rohwarenlexikon
Thymian
Thymian

Thymian hat ein intensiv herb-würziges Aroma und lässt sich vielseitig kombinieren. Am besten entfaltet er sein Aroma, wenn er direkt mitgekocht wird.

Zum Rohwarenlexikon
Salz
Meersalz

Salz ist der einzige Rohstoff, den wir verwenden, der nicht pflanzlichen Ursprungs ist. Es ist mineralisch, eine Verbindung aus Natrium und Chlorid. Es ist zudem unser einziges Produkt, welches nicht bio-zertifiziert ist, da Salz nicht angebaut wird.

Zum Rohwarenlexikon
Knoblauch
Knoblauch

Knoblauch schmeckt süßlich scharf und ist für sein einzigartiges Aroma bekannt und gefürchtet. Unser Knoblauch kommt aus Ägypten. Verwendet werden die unterirdischen Knollen.

Zum Rohwarenlexikon
Majoran
Majoran

Majoran enthält einen hohen Anteil an ätherischen Ölen und ist deswegen sehr aromatisch: Würzig-warm und leicht süßlich ist der Geschmack. Angebaut wird unser Majoran in Ägypten.

Zum Rohwarenlexikon
Rosmarin
Rosmarin

Rosmarinblätter haben ein kräftiges Aroma mit einer leicht herben Note. Dabei können sie auch länger mitgekocht oder -gegart werden, da das Aroma nicht unter der Hitzeeinwirkung leidet.

Zum Rohwarenlexikon
Kardamom
Kardamom

Unser Kardamom aus Guatemala schmeckt würzig-wärmend. Er ist nicht nur eines der ältesten, sondern auch eines der teuersten Gewürze.

Zum Rohwarenlexikon
Anis
Anis

Der würzige Geschmack von Anis erinnert an Lakritz und macht sich nicht nur gut im Tee sondern auch in Brot und Gebäck. Angebaut wird unser Anis überwiegend in Ägypten und der Türkei.

Zum Rohwarenlexikon
Schwarzer Pfeffer
Schwarzer Pfeffer

Schwarzer Pfeffer hat fruchtige, florale und warme Noten und kommt in unserem Fall aus Indien. Für den schwarzen Pfeffer werden die noch grünen Beeren kurz vor der Reife gepflückt. Sie haben dann ihren Höhepunkt an Aromastoffen erreicht.

Zum Rohwarenlexikon
Piment
Piment

Piment hat ein äußerst vielschichtiges Aroma: Er schmeckt nach Nelken und Pfeffer und wird deswegen auch Nelkenpfeffer genannt. Außerdem hat er Anklänge von Zimt und Muskat.

Zum Rohwarenlexikon
Chili
Chili

Chilis enthalten im Großen und Ganzen dieselben Geruchs- und Geschmacksstoffe wie die Gemüsepaprika, ihr Gehalt an Capsaicin (verantwortlich für die Schärfe) ist aber wesentlich höher.

Zum Rohwarenlexikon
Limette
Limette

Limetten schmecken sauer und frisch und haben ein intensives Aroma. Aufgrund ihres Gehaltes an ätherischen Ölen haben sie eine antiseptische und antioxidative Wirkung.

Zum Rohwarenlexikon
Nelke
Nelke

Der Geschmack von Nelken verbindet Süßes mit Pfeffrigem. Dadurch ist sie vielseitig einsetzbar – sowohl solo, als auch in vielen Gewürzmischungen. Angebaut wird sie für uns in Sri Lanka.

Zum Rohwarenlexikon

Kennen Sie die schon?

Weitere Empfehlungen

Hinter den Kulissen

Zum Weiterlesen und dazulernen
Orient Entdecker-Küche

Die Gewürzkunst des Maghreb entdecken

Produkte Produkte

Weiterlesen

Probieren Sie mal

Rezepte mit diesem Produkt
Orientalischer Cole Slaw Entdecker-Küche Lebensbaum Rezept

Orientalischer Cole Slaw

Zum Rezept
Falafel mit zitroniger Soße

Falafel mit zitroniger Soße

Zum Rezept
Gemüse-Tofu-Ragout

Gemüse-Tofu-Ragout

Zum Rezept
Paprikasuppe

Paprikasuppe

Zum Rezept